Selbsthilfegruppe "Burnout - und das Leben danach"

Burn-Out, Depression und Angststörungen haben sich in den letzten 10 Jahren verdoppelt und die Krankheitsausfälle wegen dieser „Krankheiten“ sind inzwischen enorm in den Unternehmen. Die Pandemie tut ihr Übriges.

Betroffene können kostenlose Unterstützung in einer Selbsthilfegruppe finden. Durch Gespräche, Erfahrungsaustausch und den menschlichen Kontakt können Symptome gemildert werden.

Wenn auch Sie betroffen sind freuen wir uns auf Ihren Besuch, denn nur gemeinsam sind wir stark. Wir können uns gemeinsam in einer Selbsthilfegruppe austauschen, Lösungen suchen, Erfahrungen weitergeben. Schließlich gilt – nie wieder burn-out – aber wieder zurück ins „Leben“.

Treffen

1. und 3. Mittwoch im Monat um 17:00 Uhr



Weitere Informationen

Datum und Uhrzeit
20. Jan 2021 17:00 bis 19:00 Uhr

Veranstaltungsort