Brigitte Birnbaum liest in der SHG "Schlaganfallbetroffene"

Beim Treffen der Selbsthilfegruppe "Schlaganfallbetroffene" am 30.10.2018 liest die Schweriner Schriftstellerin Brigitte Birnbaum aus ihrem neusten Buch über Stationen von Theodor Fontane. Jährlich erleiden in Deutschland ca. 200.000 Menschen einen Schlaganfall. Folgen sind nicht nur körperliche Einschränkungen, sondern auch Isolation und Einsamkeit. Dann stellt sich für viele die Frage, an wen sie sich wenden und Hilfe bekommen können.

Seit 1992 gibt es die Selbsthilfegruppe "Schlaganfallbetroffene" in Schwerin. Wir treffen uns, um uns gegenseitig zu unterstützen, zu informieren oder einfach füreinander da zu sein. Zu unseren Aktivitäten gehören Arztvorträge, Besuche von Sanitätshäusern und Buchlesungen. Wir freuen uns über jeden interessierten Schlaganfallpatienten und Angehörigen sowie Menschen mit Aphasie, die gerne an unseren regelmäßigen Gruppentreffen teilnehmen möchten.

Weitere Informationen

Datum und Uhrzeit
30. Okt 2018 14:00 bis 15:30 Uhr

Veranstaltungsort
  • Haus der Behinderten und Senioren
  • Max-Planck-Straße 9a
  • 19063 Schwerin

Veranstalter
  • Selbsthilfegruppe "Schlaganfallbetroffene"
  • Ansprechpartnerinnen: Frau Scheibe (0385 2011048) Frau Wartenberg (0385 7582483) Treffen: Jeweils am letzten Dienstag im Monat um 13:30 Uhr im Haus der Behinderten und Senioren (Max-Planck-Str. 9a, Schwerin).
  • E-Mail witchen53(at)web.de
  • Homepage https://www.schlaganfall-hilfe.de