Infoabend zu bipolaren Störungen

Betroffene mit einer bipolaren Störung, auch manisch-depressive Erkrankung genannt, leiden unter einer Achterbahn der Gefühle, die oft zu gravierenden Einschnitten im privaten und beruflichen Umfeld führen. Die kürzlich gegründete Selbsthilfegruppe „Achterbahn Schwerin“ lädt am Montag, dem 27. August, um 18 Uhr zu einem Infoabend in die KISS Schwerin am Spieltordamm 9 ein. Hier können Betroffene und Angehörige mehr über diese Krankheit erfahren. Fachlich unterstützt wird diese Veranstaltung von Dr. Jörg Pink von den Helios Kliniken Schwerin.

Weitere Informationen

Datum und Uhrzeit
27. Aug 2018 18:00 bis 20:00 Uhr

Veranstaltungsort