Die SHG "Adipositas und Chirurgie" lädt zum Vortrag von Dr. med. Andreas Wolf ein

28.03.2017 | Schwerin.

Am Donnerstag, dem 4. Mai 2017 hält der Leiter des Adipositaszentrums Wismar eine Vortrag im Schweriner SAZ.


28.03.2017 |Schwerin.

Adipositas - Chirurgie

Unser Weg

Wussten Sie, dass wir in Mecklenburg-Vorpommern die meisten übergewichtigen Menschen deutschlandweit haben? Dises kann eines der größten gesundheitlichen Probleme unserer und nachfolgender Generation werden!

Krankhaft übergewichtigte Menschen leben mit einem extrem hohen, frühzeitigen Sterbe-Risoko, da Übergewicht u. a. mit für Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Krebs, Gelenk- und Gefäßerkrankungen sowie Leberverfettung verantwortlich ist.

Am Donnerstag, dem 04. Mai 2017 von 17:00-19:00 Uhr lädt die Selbsthilfegruppe "Adipositas und Chirurgie" Schwerin zu einer öffentlichen Informations-Veranstaltung ein.

Referent ist Herr Dr. med. Andreas Wolf Leiter des Adipositas-Zentrum, Leitender Oberarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie am Sana HANSE-Klinikum Wismar. Es können im Anschluss  gerne Fragen gestellt werden, auch an Patienten, die chirurgischen Weg gegangen sind.

Ort: SAZ (Schweriner Aus- und Weiterbildungs- Zentrum), Ziegeleiweg 7 in Schwerin.

Parkplätze sind vorhanden, Straßenbahn2, Haltestelle: Büdnerstraße

I. Lorenzkowski, Leiterin SHG "Adipositas und Chirurgie" Schwerin

Tel.: 0172 - 1939126